29. Kölner Gespräch

Moderne Materialien und Konstruktionen

Montag, 18. November 2019 (Diese Veranstaltung ist ausgebucht)

Abtei Brauweiler, Pulheim, Kaisersaal

Friedhöfe unter Denkmalschutz: Erhaltung-Anforderungen-Perspektiven

Friedhöfe unter Denkmalschutz erfüllen heute weitaus mehr Funktionen, als Begräbnis- und Gedächtnisstätte zu sein. Neben die bestimmungsgemäße Nutzung treten Freiraum-, Naturschutz- und Erholungsfunktionen. Aufgrund ihrer Lage sind Friedhöfe oft auch von städtebaulicher Bedeutung und einer Nutzungskonkurrenz ausgesetzt.

Die Tagung thematisiert daher nicht nur wichtige Fragen und Aspekte der Friedhofsdenkmalpflege, sondern auch die Auswirkungen des gesellschaftlichen Wandels. Neben den vielfältigen Änderungen der Sepulkralkultur werden denkmalpflegerische Schutzinstrumente und Initiativen für den nachhaltigen Erhalt vorgestellt und diskutiert.

Die Tagung lässt insbesondere Fachleute der Sepulkralkultur, erfahrene Praktizierende der Denkmalpflege, der Garten- und Landschaftspflege, der Friedhofsverwaltungen und des Handwerks in Vorträgen zu Wort kommen. Ziel ist ein gemeinsamer Informations- und Erfahrungsaustausch aller mit dem Erhalt und der Zukunft von Friedhöfen befasster Beteiligter. Dabei werden interessante Fallbeispiele aus der Praxis vorgestellt und diskutiert.

Die Tagung richtet sich an Vertreter*innen der Denkmalpflegebehörden, der Friedhofsverwaltungen und Grünflächenämter, der Gartendenkmalpflege, der Restaurierung und des Handwerks, an Architekturschaffende und an Studierende. Mehr dazu