TH-Koeln Logo
AKöln
Architekturfakultät Kön

 

Image

Informationen zur Tagung am
18. Nov 2013:

17. Kölner Gespräch zu Architektur und Denkmalpflege:
„Perspektiven der Denkmalförderung“

Baudenkmäler prägen als unverzichtbare Kulturgüter das charakter-istische Bild unserer Städte und Landschaften in Nordrhein-Westfalen. Ihre Erhaltung im öffentlichen Interesse braucht die Wertschätzung der öffentlichen Hand. Deshalb hat die Landesregierung NRW mit der aktuellen Kürzung der Denkmalförderung und der Umstrukturierung auf eine Darlehensförderung eine unerwartet lebhafte und heftige öffentliche Diskussion angestoßen. Angesichts dieser Entwicklung stellt sich die Frage nach der langfristigen Erhaltung unserer baukul-turellen Güter, deren Zukunft ohne finanzielle Förderung sprich-wörtlich auf der Kippe steht.

Welche Strategie verfolgt die Landesregierung und wie soll die Er- haltung von Baudenkmälern sichergestellt werden, wenn weder öffentliche Fördermittel bereit stehen noch Kreditförderung in Frage kommt? Gibt es finanzielle Alternativen, um unsere Denkmäler für zukünftige Generationen zu bewahren? Welche Bedeutung kommt den steuerlichen Vergünstigungen gemäß § 40 DSchG NW als Förder- instrument zu? Was ist steuerlich bescheinigungsfähig und welche verfahrensrechtlichen Voraussetzungen müssen erfüllt werden, damit Steuerbescheide auch vor Gericht Bestand haben?

Das 17. Kölner Gespräch zu Architektur und Denkmalpflege – Perspektiven der Denkmalförderung“ widmet sich den aktuellen Fragen und Problemen mit fachkundigen Impulsbeiträgen aus den Reihen der Denkmalpflege, der öffentlichen Finanzverwaltung, der Rechtsprechung sowie Stiftungen. Es bietet Raum für Gespräch und Meinungsaustausch. Zur Teilnahme eingeladen sind Vertreterinnen und Vertreter der Denkmalpflege, Denkmalbehörden und Stadtplan- ung, Denkmalbesitzer, Architektinnen und Architekten, Förderverei- nen, Ehrenamtliche und Studierende.


Programm

Organisation

Anfahrt


Ausrichter:

Technische Hochschule Köln / Fakultät für Architektur
Institut für Baugeschichte und Denkmalpflege
Landschaftsverband Rheinland
LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland
Ansprechpartner:
Prof. Dr. Norbert Schöndeling
n.schoendeling@th-koeln.de
Ansprechpartner:
Dr. Ludger Sutthoff
ludger.sutthoff@lvr.de

Impressum