TH-Koeln Logo
AKöln
Architekturfakultät Kön

 

Image

Informationen zur Tagung am
14. Mai 2012:

14. Kölner Gespräch zu Architektur und Denkmalpflege:
„Schadensbilder an Baudenkmälern“

Viele unterschiedliche Schadensbilder bedrohen den Fortbestand von Baudenkmälern. Auch das Beheben von Schäden hat mitunter erheb-
liche Verluste an historischer Bausubstanz zur Folge. Oftmals werden Schadensbilder wie Verformungen oder Rissbildungen nicht gesehen oder nicht richtig interpretiert. Dann führen falsche Maßnahmen zu überzogenen Kosten, erhöhten Schäden und Verlusten an wertvoller Bausubstanz.

Die Analyse der Schadensbilder erfordert hohe fachliche Kompetenz, nicht zuletzt um den Umfang der Maßnahmen auf ein tatsächlich not-
wendiges, effektives und vertretbares, insbesondere denkmalverträg-
liches Ausmaß zu beschränken und zugleich Schäden wirklich um-
fassend und nachhaltig zu beseitigen.

Das 14. Kölner Gespräch zu Architektur und Denkmalpflege läßt Exper-
tinnen und Experten zu Wort kommen, um über deren Spezialgebiete und Einsatzorte in der Baudenkmalpflege zu berichten. Thematisiert werden unter anderem statisch-konstruktive Schadensbilder, Möglich-
keiten der Betonsanierung sowie Hausschwamm- und Insektenschäden.

Die Tagung lädt Architektinnen und Architekten, Bauingenieurinnen und -ingenieure, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Denkmalbe-
hörden, aber auch Denkmaleigentümerinnen und -eigentümer ein zum Informations- und Erfahrungsaustausch. Wir freuen uns auf eine interessante Tagung!


Programm

Organisation

Anfahrt


Ausrichter:

Technische Hochschule Köln / Fakultät für Architektur
Institut für Baugeschichte und Denkmalpflege
Landschaftsverband Rheinland
LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland
Ansprechpartner:
Prof. Dr. Norbert Schöndeling
n.schoendeling@th-koeln.de
Ansprechpartner:
Dr. Ludger Sutthoff
ludger.sutthoff@lvr.de

Impressum