TH-Koeln Logo
AKöln
Architekturfakultät Kön

 

Image

Informationen zur Tagung am
09. Mai. 2016:

22. Kölner Gespräch zu Architektur und Denkmalpflege:
„Restaurierung im Bauablauf: Beratung – Planung - Ausführung“

Das Institut für Baugeschichte und Denkmalpflege an der Fakultät für Architektur der TH Köln sowie das LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland laden zum „22. Kölner Gespräch zu Architektur und Denk- malpflege“ ein. Die Tagung findet am Montag, dem 9. Mai 2016 im Kaisersaal der Abtei Brauweiler in Pulheim statt und trägt das Thema „Restaurierung im Bauablauf: Beratung – Planung - Ausführung“.

Denkmalgerechte Restaurierung umfasst alle Maßnahmen der Erhal- tung und Wiederherstellung von Denkmalsubstanz, vorzugsweise unter Zuhilfenahme traditioneller Techniken. Dabei werden nach Möglichkeit Altersspuren und sich überlagernde historische Schichten berücksichtigt und konserviert, insbesondere, wenn diese von histor- ischer, wissenschaftlicher oder künstlerischer Bedeutung sind. Welche Restaurierungsmaßnahmen aber sind sinnvoll? Und wie lassen sich bei der Ermittlung der Ziele und des Umfangs von Maßnahmen die Kosten dämpfen?

Einen Schwerpunkt des 22. Kölner Gesprächs zu Architektur und Denk- malpflege bildet das breite Aufgabenspektrum der Restauratorinnen und Restauratoren des LVR-Amtes für Denkmalpflege im Rheinland, vor allem mit Blick auf die fachliche Begleitung restauratorischer wie konservatorischer Maßnahmen. Die restauratorischen Kenntnisse kön- nen an unterschiedlichen Schnittstellen des Planungs- und Bauablaufs einfließen, um ein möglichst hohes Maß an Substanzerhalt zu errei- chen und die Sinnhaftigkeit von Maßnahmen sicherzustellen.

Die Fachtagung stellt die Bandbreite restauratorischer Tätigkeiten aus unterschiedlichen Perspektiven vor, aus der der Amtsrestauratorinnen und –restauratoren, der in restauratorischer Begutachtung und Aus- führung tätigen freien Restauratorinnen und Restauratoren sowie der in der Denkmalpflege tätigen Architektinnen und Architekten. Dabei werden praktische Fragen, Probleme und Lösungswege der Restau- rierung, das Vergabewesen, die Bedeutung historischer Befunde eben- so wie konkrete Gefahren für den Substanzerhalt thematisiert.


Programm

Organisation

Anfahrt


Ausrichter:

Technische Hochschule Köln / Fakultät für Architektur
Institut für Baugeschichte und Denkmalpflege
Landschaftsverband Rheinland
LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland
Ansprechpartner:
Prof. Dr. Norbert Schöndeling
n.schoendeling@th-koeln.de
Ansprechpartner:
Dr. Ludger Sutthoff
ludger.sutthoff@lvr.de

Impressum